Photo by Maruf Bijoy on Pexels.com

Im Gedenken an Halle: http://deine-wurzel.de/tage-der-umkehr-jom-kippur/

und an Hanau zum 1. Jahrestag http://deine-wurzel.de/erinnerung-an-hanau-wie-an-halle/


Internationaler Holocaust-Gedenktag 27. Januar und Jom haSchoa am 8. April 2021

Jom haSchoa in Kvuzat Shiller, Israel, 2018

Auch wenn wir nicht zu Veranstaltungen gehen können, so können wir doch gedenken! Und wenn es zu Hause ist und wir nach-denken, was wir gegen Antisemitismus tun können und be-denken, wie es Juden heute in Deutschland geht im Angesicht der unbe-dachten Äußerungen über Israel, die zu un-denkbarem Hass gegen Juden in hier führen. So sollten wir unsere Sprache über-denken und wenn nötig um-denken. Dann ist unser Gedanken mehr als eine Floskel des NIE WIEDER!


Gedanke zu Corona mit Link zur Auslegung:
Jesaja 26,20: Wohlan, mein Volk, gehe hinein in deine Kammern und schließe deine Türen hinter dir; verbirg dich einen kleinen Augenblick, bis der Zorn vorüber ist.
Wenn wir gelernt haben, was für uns wichtig ist,
geht auch diese Zeit der Isolation vorüber.
Gott hält unsere Zeit in seinen Händen.

Ich beginne zu bloggen, weil…

ich das teilen möchte, was mir in den letzten knapp zwei Jahrzehnten wichtig geworden ist, nämlich ein tiefes Verständnis der Bibel, was zurückgeht zur Quelle, zum Glauben Jesu. Meinen Weg dahin möchte ich kurz erzählen.
Lies ihn in meinem gleichnamigen, ersten Blog-Beitrag.

 

 

Kommentar verfassen